Rheinwoche 2014

Gute Laune im Hafen Düsseldorf
Gute Laune im Hafen Düsseldorf

92. Rheinwoche

vom 06. bis 09. Juni 2014

 

Neunzehn mutige Vereinsmitglieder, darunter neun Jugendliche, segelten Pfingsten die traditionelle 92. RHEINWOCHE 2014 von Oberwinter bis Duisburg mit.

Die erste echte Herausforderung, die sich uns stellte, war die Logistik, fünf Schiffe von Dormagen nach Oberwinter zu bringen und die Trailer im Duisburger Hafen abzustellen. Viele fleißige Helfer und Fahrer machten es möglich.

 

Die zweite Herausforderung meisterten wir ebenfalls einigermaßen: Am Samstagmorgen pünktlich und trotz Rheinströmung nicht zu früh an der Startlinie zu sein. Der Wind zeigte sich gnädig mit 2 bis 3 Windstärken aus Süd, die Sonne lachte vom Himmel und machte das Rheinufer zu einem einzigartigen Panorama, das wir vor dem Wind genießen konnten. Die 2. Wettfahrt wurde abgebrochen, es gab keinen Wind mehr, der ein Manövrieren auf dem Rhein möglich gemacht hätte. Die Binnenschiffer wurden schon nervös, dass die Segelboote nicht einfach Platz machen, wenn er hupt…

 

Pfingstsonntag, nach einem tollen Abend in Porz, an dem wir Segler sogar getanzt haben, ging es im Schlepp bei Flaute nach Hitdorf. Doch der Nachmittag versprach windiger zu werden und wir erlebten 40 Flusskilometer meist Am Wind – Segelvergnügen pur, fast wie in der Karibik.

 

Am Pfingstmontag wollte der Wind wieder nicht wehen, so fuhren wir noch mal im Schlepp nach Duisburg, wo die Siegerehrung auf dem Begleitschiff „Eureka“ stattfand.

Hier gewannen wir zwei Preise: Meike mit ihrer vierköpfigen Crew im repariertem „Knurrhahn“ hat den Damenpreis für die schnellste und dazu noch meistbesetzte Damencrew erhalten. Und wir waren mal wieder mit unserer aktiven Jugend zahlreich vertreten. Als Belohnung für unseren Einsatz in der Jugendarbeit durften wir noch den Jugendförderpreis der Rheinwoche mit nach Hause nehmen!

Müde, glücklich und noch vom Orkan beim Kranen erwischt, sind wir alle nach Hause und haben beschlossen, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein. So viele abenteuerliche, schöne und abwechslungsreiche Momente bietet nur die RHEINWOCHE!

 

Yasmin Bachmann und Marion Sprickmann