Die Erfolgsserie unserer Optis geht weiter …

Nachdem Marie Halle am letzten Mai-Wochenende (30./31.05) als bestes deutsches Mädchen beim Goldenen Opti Kiel abgeschnitten hat, ist eine Woche später Rosa Rositzki beim Eckernförder Eichhörnchen ganz vorne mitgefahren.

Nach spannenden Wettfahrten mit Wind der Stärke 5 - 6 Beaufort mit vielen Drehern und stürmischen Böen, ersegelte Rosa sich mit den Einzelplatzierungen 16 / 6  / 3 / 9 / 8  den 7. Platz von 48 A - Optimisten und ist zweitplaziertes Mädchen.

Damit hat sie in ihrem ersten Jahr bei den A-Optimisten auch die Qualifikation zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft erreicht. Wir gratulieren ganz herzlich!

 

Bei den  99 B-Optimisten war der YCBL mit drei Seglern vertreten:

 

16. Platz  Marie Halle (13 / 5 / 37 / 15 )

35. Platz  Ida Otte ( 54 / 32 / 32 / 17 )

89. Platz Titus Rositzki.

 

Titus hat seine erste Regatta bei den Optimisten B bestritten und war der jüngste Teilnehmer.

Klasse, dass er sich bei dem vielen Wind und so vielen Booten mit auf die Regattabahn getraut hat, auch wenn er Samstag auf Grund des vielen Windes vom Trainer aus den Rennen genommen wurde und am Sonntag bei der 1. Wettfahrt zweimal vollgelaufen ist und deshalb nicht weitersagen konnte.

 

Für unsere Optimisten ist die Saison bisher sehr erfolgreich verlaufen. Beide A-Segler haben die notwendigen Punkte zur Teilnahme an der IDJM am Ammersee  im Sommer ersegelt.

Unsere B-Segler Ida, Max und Marie haben die notwendigen Punkte zum Umstieg nach A erreicht und mit Titus, Carla, Ole und Justus haben wir auch Nachwuchs bei den B-Optimisten.

Doro Halle