420er Gruppe bei der Travemünder Woche

Vom 21.07 bis zum 30.07.2017 fand die 128. Travemünder Woche statt.

 

In diesem Rahmen wurde auch die IDJM der 420er ausgetragen. Unser Verein wurde dort von drei Teams vertreten: Jan und Jakob, Justin und Felix, Lasse und Max, Erik ist zu unserer Unterstützung mitgefahren. Sven begleitete uns mit dem Blaubär auf dem Wasser.

 

Als Unterkunft dienten zwei Wohnwagen auf dem Campingplatz in der Nähe des Priwall- Strands. Dort am Strand standen auch die Boote und von da aus starteten wir zu den Wettläufen auf der Ostsee.
An den ersten zwei Tage wurden die Boote vermessen. Montag fanden die ersten zwei Wettfahrten statt. Am Dienstag konnten leider keine Wettfahrten stattfinden, da der Wind zu stark war. Deswegen wurden am Mittwoch und Donnerstag drei Wettfahrten gestartet. Freitag und Samstag wurden die Finalläufe ausgetragen. Leider must das Team Jan/ Jakob am Mittwoch wegen gesundheitlichen Problem aufhören. Das Team Justin/ Felix und Lasse/ Max segelten bis Samstag 12 Wettfahrten. Das Wetter hatte von allem etwas, Wind, Sonne und ganz, ganz viel Regen. Sehenswert ist die Travemünder Woche auf jedem Fall. An Land gab es einen Jahrmarkt und einige Bühnen, wo sich die Segler nach der Anstrengung amüsieren und stärken konnten. Schön dass wir dabei sein durften und so viele Erfahrungen während den Wettfahrten auf der Ostsee sammeln konnten.

 

Lasse Gernoth