Der Start ins neue Jahr 2018

Mit einem Neujahrs-Sektempfang

 am 7. Januar 2018 hat der Yacht-Club Bayer Leverkusen e.V. das neue Segeljahr begrüßt.

 Viele Mitglieder sind dieser Einladung  bereitwillig gefolgt und haben sich in unserem Vereinsheim in Dormagen am Straberg-Nievenheimer See eingefunden. Die SeglerInnen zeigen immer wieder Interesse sich auch in den langen Winterpausen zu treffen um sich über die neue Saison zu informieren und auszutauschen.

 Und so gab es auch bei diesem Neujahrsempfang einen Rückblick auf das vergangene Jahr  und seine besonderen Ereignisse - in dem unser Verein 50 geworden ist. Unserer  Vorstand Matthias Herboth fasste die verschiedenen Events in seiner Neujahrsansprache zusammen und bedankte sich bei den vielen Helfern im Jubiläumsjahr.  Er verwies auf den aktuellenTörnplan der Vereinyacht  LeYa und erinnerte auch an die Jahreshauptversammlung  am 4. März.  Es folgten ein paar persönliche Worte warum er sich aus dem Ehrenamt des Vorstandsvorsitzenden des YCBL zurückziehen wird.

Im Anschluß folgte eine Rede unseres Ehrenpräsidenten Heiko von Lanken-Schulz und damit wurde dann auch das Fingerfood – Buffet eröffnet.

Draußen war es windig und der See kabbelig. Ideales Trainingswetter für unsere Opti-Segler .

Drinnen war es gemütlich warm, es gab viel zu Erzählen und es wurden auch schon Pläne für das neue Jahr geschmiedet.

In diesem Jahr haben die Damen der Frauensegelgruppe die Organisation des Sektempfangs übernommen.  Viel helfende Hände schenkten fleißig Sekt und andere Getränke aus und haben vorab das Buffet vorbereitet. Vielen Dank dafür und auf eine schöne Segelsaison 2018!

 

Bilder