Ansegeln Ohé en Laak

Das diesjährige Ansegel in Ohe fand am Pfingstsonntag statt.

Mit einer ansehnlichen Zahl an Schiffen. " Ohe lebt"

Bei schönen Wind und tollen Wtter haben tatsächlich einige das Ansegeln wörtlich genommen und sind zu unseren

gemeinsamen Treffpunkt ins Ophovenerloch gesegelt !!!

Die mutigsten waren sogar schwimmen bei doch recht moderaten

Wassertemperatur.

 

Wie schon Traditionel wurde, bei unseren "Stern" (naja Halbstern),

das erste Fäßchen angeschlagen. Für die Schiffsführer natürlich nur

Wasser (heißt ja auch Wassersport).

Gegen Spätnachmittag sind dann alle peu a peu aufgebrochen, um

rechtzeitig zu unseren anschließenden Fest im Vereinshafen anwesend zu sein.

Leider hatten nicht alle eine Hanbreit Wasser unter dem Kiel, da auf der

belgischen seite der Maas die Uferböschung erneuert wird, haben sich hier

einige fest gefahren aber außer "Hohn und Spott" ist nichts passiert.

Gestärkt wurden die "hungrigen Segler" durch 

Handmade Hamburger/Chessburger Pommes etc von unserem Grillteam.

Gefeiert wurde bis in den frühen Morgen bzw. bis das Bier alle war.

Unser Dank gilt dem OrgaTeam Fietje und Paladin.

 

                     " Macht Lust auf Meer "