Erste 470er Regatta des Yacht-Club Bayer Leverkusen

Am 1. und 2. September richtete der am Nievenheimer See in Dormagen beheimatete Yacht-Club Bayer Leverkusen seine erste Ranglistenregatta  für die olympischer Bootsklasse 470 aus. Möglich wurde dies durch die seit einiger Zeit deutlich vergrößerte Wasserfläche auf dem Nievenheimer See. Unter den Teilnehmern waren der frisch gekürte Weltmeister der 470er Grandmaster, Joachim Oetken sowie Anna Halle die Deutschland 2015 bei der 420 WM in Japan vertrat.

Am ersten Tag der Regatta konnten bei moderatem Wind drei Wettfahrten gesegelt werden. Abends wurde der Grill angeworfen und bei den vom Klassenobmann Max Pleger gespendeten Bierchen die neuesten Informationen und Erfahrungen ausgetauscht.

Sonntags wurden die restlichen zwei Wettfahrten bei auffrischendem Wind gesegelt. Gewonnen hat das Team Joachim und Stefan Oetken vor Anette und Tobias Förster vom Segel-Club Ibbenbüren. Den dritten Platz erreichten Miriam van den Hout und Sabrina Jäckel Doffing vom Wassersportverein Altwarmbüchen.

 Damit ist aber noch nicht das Ende der Regattaveranstaltungen des Yacht-Club Bayer erreicht: die ebenfalls olympische Bootsklasse LASER bestreitet am 29. und 30. September eine Ranglistenregatta auf dem Nievenheimer See. Weitere Info: www.ycbl.de