Schuljahr Segeln - Jüngstenscheinprüfung bestanden

Ein erfolgreiches Jahr der Segel-AG des Norbert-Gymnasium Knechtsteden zusammen mit dem Yacht Club Bayer Leverkusen

Acht Schüler des Norbert-Gymnasium Knechtsteden haben die Jüngstenscheinprüfung im Segeln sehr gut bestanden. Im Rahmen der Segel AG begannen die Schüler im September 2018, sich mit der Sportart Segeln zu beschäftigen. Sie lernten in der Winterzeit die theoretischen Kenntnisse in der Schule. 

 

Dazu gehörten, Bootskunde, Segelphysik, Vorfahrts- und auch Regattaregeln. Sobald die Wetterverhältnisse es zuließen wurde die AG-Zeit für das praktische Segeln genutzt. Am nahegelegenen Straberger See konnten die Schüler den Umgang und das Segeln in der Optimisten Jolle lernen. Dabei kam auch der Spaß in der Gruppe nicht zu kurz und die vier Mädchen und vier Jungs entwickelten eine schöne Gemeinschaft.

Bei der Jüngstenschein Prüfung zeigten die Schüler, dass sie es in der kurzen Zeit geschafft haben, ihr Boot alleine sicher zu steuern und zu beherrschen. Sie führten den Prüfern die verschiedenen Manöver wie z.B. Wende, Halse, Kurs halten und Anlegen am Motorboot vor.

Einige der Schüler haben durch die Segel-AG ein neues Hobby entdeckt, das sie auch weiterführen möchten.