Ausbildung

Unsere Ausbildungsangebote

Sportbootführerschein Binnen (SBF-Binnen): Ideal für alle, die gerne segeln lernen möchten oder nur wenig Erfahrung haben. Die Kursteilnehmer lernen nach Absolvieren des Theoriekurses den Umgang mit Boot, Tauwerk, Segel und Motor im Praxisteil der Ausbildung.

 

Sportbootführerschein See (SBF-See) und Sportküstenschifferschein (SKS): Klassischerweise ist dies der Folgekurs auf SFB und richtet sich an Segler, die Küstengewässer befahren und in die Navigation einsteigen möchten. Der effiziente Kombikurs Sportbootführerschein See und Sportküstenschifferschein, bestehend aus Theorie und Praxisteil, ermöglicht parallel beide Scheine.

Sportseeschifferschein (SSS): Dies ist der  Schein für alle, die weiter hinaus aufs Meer wollen. Er gilt als Befähigungsnachweis für die weltweite Fahrt bis zu einer Entfenung von 30 sm von der Küste sowie für Nord- und Ostsee, den Englischen Kanal, die Irische See, das Mittelmeer und das Schwarze Meer.

 

Seglern, die beabsichtigen in Zukunft mit dem eigenen oder gecharterten Schiff in See zu stechen, bieten wir ein Skippertraining an. Hier wird die praktische Beherrschung einer Yacht trainiert. Hafenmanöver, Yachthandling und Sicherheitstraining stehen im Vordergrund und sollen dem zukünftigen Skipper zu mehr Sicherheit verhelfen.

 

Jeder Segler hat schon mal peinliche Auftritte im „Hafenkino“ erlebt. Für alle, die dabei keine Hauptdarsteller sein und stressfrei an- und ablegen möchten, bieten wir das Praxistraining „Hafenmanöver“ an.

 

Auf Ihrem (Charter-)Schiff ist ein Funkgerät, Sie haben aber keinen Funkschein? 
In unserem Funkkurs lernen Sie  den richtigen Umgang und erwerben das UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenfunk UBI und das beschränkt gültige Funkbetiebszeugnis für den Seefunkdienst SRC

 

Jeder hofft, dass er sie nie brauchen wird, aber an Bord sollten sie sein: die Seenotsignalmittel. Zum Erwerb berechtigt der Fachkundenachweis (FKN) für Seenotsignalmittel. Wir verhelfen Ihnen dazu.

 

Anmeldeformulare zu den Kursen findet Ihr hier »

 

 

Ausbildungstörn "Plattboot" vom 30.9. bis 3.10.19 in Heeg/Friesland mit Skipper Hans-Leo Weber 

 

Hans-Leo Weber (Skipper) führt den Ausbildungstörn "Plattbott" in der Zeit vom 30.9. bis 3.10. 19 auf einer 11 Meter Lemsteraak durch. Der Törn startet/endet in Heeg/Friesland. 

Bei diesem Törn werden die Besonderheiten des "Plattbodenschiff-Segeln" vermittelt. Es bleibt aber noch genügend Zeit zum Segeln und Spaß haben.

Die TN müssen mindestens den Sportbootführerschein Binnen unter Segel besitzen. Das Alter spielt dabei keine Rolle.

Es sind maximal 5 Kojen zu vergeben. 

Kosten pro Teilnehmer 360,-€  (zuzüglich: Bordkasse, Diesel und Verpflegung individuell im Rahmen des Törns vor Ort)

Bei Anmeldung wird die 1. Hälfte der TN-Gebühr fällig, der Restbetrag 6 Wochen vor dem Törnbeginn.

Infos bei Hans-Leo Weber:

SBF Binnen ist ausgebucht

Aktuelle Termine

Kurs

Termin

 Info

SBF-Binnen

 

         18.11.2019

          19.11.2019

                03.2020

  ab         04.2020

                07.2020

 19:00 Uhr Segelzentrum Nievenheimer See

 19:00 Uhr  Leverkusen

 17:30 Uhr Theorieprüfung, NHS

 17:00 Uhr Beginn Praxis, NHS

 09:00 Uhr Praxisprüfung, NHS

Kombikurs SBF-See & SKS

         11.10.2019

         

           28.10.2019

                01.2020

  ab   25.01.2020

          17.03.2019

 19:00 Uhr Einführungsabend  NHS

 19:00 Uhr Einführungsabend  Leverkusen

 Theorie SBF-See & SKS

 09:00 Uhr Prüfung

 Kartentraining SKS

 09:00 Uhr Prüfung

Kombikurs UBI & SRC

 

         14.02.2020

 

 Theorie    Fr. 19:00-22:00

 Praxis       Fr. 19:00-22:00      oder

                    Sa. 09:00-12:00     und     13:00-16:00

SSS in Modulen

 

  

 weitere Infos

nächsten Kurs bitte beim Ausbildungsleiter nachfragen 

Skippertraining

Diverse ab 05.2019

 Infos beim Ausbildungsleiter

Hafenmanöver-Training

Diverse ab 04.2019  Infos beim Ausbildungsleiter

„Pyroschein“

          

 16:30-18:30 Uhr Geschäftsstelle Leverkusen

Stand: 21.06.2019