Unsere Vereinsyacht „LeYa“

Bavaria Crusier 41

Unsere Vereinsyacht LeYa kann von allen Vereinsmitgliedern und interessierten Gast-Seglern für Urlaubstörns gebucht werden. Skipper muss immer ein Vereinsmitglied sein.

 

Ein Saisonplan wird für jede Saison neu erstellt. Dieser kann beispielsweise so aussehen:

 

Wir starten Ostern in der Regel mit der SKS Ausbildung und einem Skippertraining. Nach der Ausbildung steht das Schiff für Urlaubstörns zur Verfügung. Sollten sich mehrere Skipper finden, können wir alternativ auch einen Kettentörn  organisieren. Bei Organisation der An -und Abreise (Mietwagen, Zug, Übergabehafen) hilft der Verein gerne weiter, sprechen Sie den Obmann Fahrtensegeln an.

 

 

Liebe Fahrtensegler und Interessierte.  

 

Unsere Ostsee Abschiedsrunde 2020, in der Saison 2021 soll unsere LeYa ins  

Mittelmeer verlegt werden, bekommt daher das Motto unsere Abschiedstour: 

 

Einmal Ostsee links herum  

Wir starten die Saison wie in 2019 mit der SKS Ausbildung, dieses Jahr in Heiligenhafen.  

Nach der Ausbildung steht euch unsere LeYa für die Erkundung interessanter Ziele in der westlichen Ostsee z.B Richtung Dänischer Südsee oder der Kieler Bucht bereit. 

Mitte Juni startet die Sommerreise zu neuen unbekannten Zielen. 

 

Startend in Heiligenhafen geht's über Kopenhagen entlang der polnischen Küste nach Danzig. Polens Häfen haben inzwischen eine gute Infrastruktur, alle Versorgungsmöglichkeiten und alle Annehmlichkeiten, die man aus modernen Marinas kennt. 

 

Die Sandstrände sind gepflegt und laden zum Baden ein, Restaurants in Hafennähe sind preiswert und gut. Da wir die Reise schon zweimal gemacht haben, geben wir gerne ein paar nützliche Tipps - sprecht uns einfach an. 

 

Danzig ist eine alte, wieder restaurierte Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten. Die Marina liegt mitten in der Altstadt, alle Highlights sind fußläufig erreichbar, zentraler geht es nicht. 

An und Abreise von und nach Danzig erfolgt bequem und preiswert von Köln oder Dortmund mit Wizz Air. 

 

  

Am 27. Juni sollte die LeYa in Danzig sein, denn am Sonntag den 28. Juni beginnt die Flottille South Coast Baltic Rally 2020, eine Tour zu weitgehend unbekannten Zielen wie Kaliningrad (Königsberg), Klaipeda, Kurische Nehrung usw. 10 Tage voll mit Segeln und einem tollen Landprogramm, geführte Stadtbesichtigungen und vielem mehr. Das Programm habe ich in Auszügen hinten an geheftet. Fragen jederzeit an mich, wir sind letztes Jahr die South Coast Baltic Rally auf der Westroute über Bornholm, Darlowo, Kolberg, Stettin, Krummin, Greifswald und Kröslin mitgefahren, es waren über 20 Boote unter anderem aus Dänemark, Estland, Polen, Deutschland und Österreich dabei, ein tolles Erlebnis.  

Visa für Russland können seit kurzem online und kostenlos beantragt werden. Natürlich sind wir dabei behilflich, ebenfalls finden wir mit euch die passende und preiswerte Flugverbindung zu den entfernteren Zielen heraus. Sprecht uns einfach an. 

 

Nach der Rallye führt uns unsere Ostseerunde über Schweden, z.B. über Karlskrona, Ystadt, Malmö nach Kopenhagen, entlang der dänischen Küste zurück nach Deutschland. 

Von hier aus startet unsere Überführung ins Mittelmeer, durch den Nord-Ostsee-Kanal, Cuxhaven über die Nordsee nach Holland, wo wir LeYa ins Winterlager 2020/21 bringen wollen.  

Die Saison 2021 ist für die Überführung ins Mittelmeer vorgesehen, eine Strecke von ca. 3.000 SM, für die wir auf den verschiedenen Abschnitten Skipper und Crews suchen. Wer hat Lust eine Teilstrecken zu segeln? Die Planung für 2021 läuft, sprecht uns an. Im Januar 2020 wollen wir zu einem ersten Infotreffen einladen um mit euch in die Planung einzusteigen. 

Wie immer ist der Törnplan nicht komplett „in Stein gemeißelt“, d.h. wenn ihr Ideen oder Änderungswünsche habt, zu einer bestimmten Zeit irgendwo unterwegs sein möchtet, sagt einfach Bescheid, falls wir es in den Törnplan einbauen können, immer gerne. 

Ihr seht, an der Ostsee ist für jeden Geschmack etwas dabei. Egal ob ihr gemütlich von Hafen zu Hafen segelt oder z.B. sportlich im Rahmen der Warnemünder Woche an der Regatta „Bornholm Rund“ teilnehmt. Das Programm für die kommende Saison ist vielfältig.

 

Ihr müsst nicht unbedingt erfahrene Segler sein und alle Scheine vorweisen können um auf der LeYa mit zu segeln. Fragt einfach bei Dirk nach und wir stellen euch einen erfahrenen Skipper zur Seite.

 

 

Den aktuellen Törnplan findet Ihr [hier].

 

Weitere Informationen zur Buchung, Anreise und Preisen gibt es [hier].

 

Infos und Buchung beim

Obmann Fahrtensegeln

E-Mail: obmannfahrtensegeln@yacht-club-bayer.de

 

Die LeYa im Yacht-Test

Technische Daten

Gesamtlänge

Länge Rumpf

Länge Wasserlinie

Gesamtbreite

Tiefgang Standard Gusseisenkiel (ca.)

 

Leergewicht (ca.) 

Ballast (ca.) 

Motor

Motorleistung

Treibstofftank (ca.) 

Wassertank, Standardversion (ca.) 

Kabinen – Nasszellen, Standardversion

Kojen, Standardversion 

Stehhöhe im Salon (ca.) 

Großsegel und Rollfock, Standard (ca.)

Masthöhe über Wasserlinie (ca.)

Kabinen:  

Kabinen – Nasszellen

Kojen

12,35 m

11,99 m

10,75 m

3,96 m

2,05 m

 

8.680 kg

2.736 kg

Volvo Penta mit Saildrive D2-55

41 kW/55 PS

210 l

210 l

2 – 1

4

1,94 m

82,00 m2

18,68 m


3 – 2

4/6


Hier gibt es noch weitere Fotos »