Herzlich Willkommen

Liebe Vereinsmitglieder und Gäste,

wir freuen uns, euch auf unserer Website begrüßen zu dürfen.

Das Web-Team nimmt gerne Infos und Beiträge entgegen.

Viel Spaß beim Suchen und Finden, Stöbern und ganz besonders beim SEGELN!

Ausgewählte Neuigkeiten

Mo

12

Nov

2018

MEET2SAIL: Flottillensegeln in Friesland / NL

Was:     Meet2Sail Jollenflottile 2019

Wann:  19. Juni  bis  23. Juni 2019

Wo:       Heeg

 

Anreise: mit privatem PKW

                     (Fahrgemeinschaften)

Anmeldung unter:   

Mitsegelvereinbarung Flottille Heeg 2019

Anmeldeschluss: 31. März 2019

mehr lesen

So

04

Nov

2018

Auswassern der Boote am Nievenheimer See

Bei traumhaft sonnigem Wetter trafen sich am Samstag, den 3. November ungefähr 17 Vereinsmitglieder am Nievenheimer See, um beim Auswassern der Crewboote mitanzupacken.

Pünktlich um 10:30 Uhr begrüßte Albrecht Maucher seine Helferschar. Die Motivation war so groß, dass man sich eifrig auf den Steg und die Jollen begab und auch nicht davor zurückschreckte, nasse Füße zu bekommen, während der kleine Fingersteg aufgrund des unerwarteten Gewichts im Wasser versank. Alle packten mit an. "Alte Hasen" gaben ihr Know-how weiter - insbesondere Marianne Schrewe war wegen ihres jahrelangen Engagements eine wahre Wissensfundgrube. Aber auch Mitglieder, die zum Teil 2018 erst ihren Segelschein erworben haben, bereicherten das Vereinsleben. 

mehr lesen

So

04

Nov

2018

Frauen segeln Polyfalken in Roermond

In dieser fantastischen Segelsaison 2018 haben wir Frauen einfach nicht genug vom Segeln bekommen. Deshalb trafen wir uns mit 16 Frauen vom YCBL in der Watersportschool Frissen in Oolderhuske nahe Roermond, um gemeinsam auf Polyvalken ein Wochenende auf der Maas zu verbringen. Die Anreise erfolgte schon früh am Samstagmorgen mit mehreren Autos, so dass wir um 10.00 Uhr bereits auf den Booten waren. 

mehr lesen

Mo

29

Okt

2018

Deutsche Meisterschaft am Brombachsee

Ich fuhr mit Papa schon am Dienstag nach der Schule los. Die fahrt nach Nürnberg dauerte etwa acht Stunden und wir kamen spät an. Wir suchten uns nur noch einen Stellplatz und schliefen. Am nächsten Tag luden wir die Boote ab und trafen uns zur Vermessung. Da ich bei mein Boot auf der WM komplett vermessen hatte musste ich nur die Papiere und meine Schwimmweste zeigen. Aber ich half meiner Freundin noch. Als wir durch waren bauten wir die Boote auf und trafen uns um 13 Uhr um noch ein kurzes Training zu absolvieren und den See kennenzulernen. Wir hatten richtig viel Wind! Es hat so viel Spaß gemacht, auch wenn ich aufgrund eines geprellten Knies noch nicht wieder so fit war. Zum Glück war für die Regatta tage nicht so viel Wind angesagt. Den Abend verbrachte ich noch mit Annika und um kurz vor neun schickte Harald uns dann ins Bett.

mehr lesen

Mo

29

Okt

2018

29. Schweriner-Herbstpokal

Schon Freitag gegen 9 Uhr holte Leon mich von zuhause ab. Daraufhin fuhren wir noch zur Halle um den Hänger zu holen und dann konnte es losgehen! Die Fahrt nach Schwerin dauerte ewig und wir verbrachten sie hauptsächlich mit Lernen, Musik hören und spannenden Unterhaltungen. Insgesamt sind wir fast neun Stunden gefahren! Wir kamen gegen 19 Uhr an und luden mit Hilfe anderer Europesegler die Boote ab und bauten sie noch auf, dann ging es noch melden.          

mehr lesen

Do

18

Okt

2018

LaJüM in Medemblick

Am Wochenende 21.-23. September, haben 2 unserer Opti Kinder an der Landesjüngstenmeisterschaft, in Medemblik am Ijsselmeer, teilgenommen.

Bei Sturm wurde, beim Vortraining am ersten Tag, mehr Theorie gemacht als gesegelt.

1,5 Std. segeln, bei 6-7 Bft. reichten jedoch aus, um den Kids zu einem guten Schlaf zu verhelfen.

 

mehr lesen

Di

09

Okt

2018

"Les Halles" im Herbst

Buntes Treiben gab es am Samstag, dem 7.10.2018 an und in den Hallen des YCBL in Dormagen-Hackenbroich. Rund 10 erwachsene Helfer folgten dem Aufruf Günter Schrewes dort klar Schiff zu machen. Peter Geuenich sagte: „Um 10 Uhr traf ich als erster zum Helfen ein und war mit Günter alleine hier. Dann folgten die drei weiteren Rentner und dann die Jüngeren.“ Auch ich hatte es nicht so früh geschafft und ließ den Blick schweifen, er hatte Recht. Beim Anblick eines zerkleinerten Holzbootes, kamen unwillkürlich die Gedanken, welche Geschichten es erlebt und wie viel Freude es den Nutzern gemacht hatte.

mehr lesen

Di

02

Okt

2018

LIVETICKER 200myls solo Stefan Sprickmann

Die erste Hürde ist genommen, "Mahjong" liegt pünktlich und fertig zum Lossegeln im Bataviahafen vor Lelystad. Der GPS-Tracker läuft bereits, auf der Seite von 200myls kann man Mahjong schon sehen, sie hat ein rosa Symbol bekommen wie ein großes "L".

Jetzt geht es zur Steuermannsbesprechung, die hier treffend "Palaver" heißt.

Stilecht auf einem alten Großsegler, der "Abel Tasman".

129 Schiffe haben den Hafen gut gefüllt.

mehr lesen

Fr

28

Sep

2018

7. LASER Regatta "Dormagener Krokodil"

Am letzten Septemberwochenende richten wir zum  7. mal die LASER Ranglisten-Regatta "Dormagener Krokodil" aus.

Beginnend am Samstag den 29. September sind fünf Wettfahren in den Klassen LASER Standard und LASER 4.7 ausgeschrieben. Wir in den vergangenen Jahren erwarten wir Gäste von Hamburg bis Frankfurt zum sportlichen Wettkampf auf dem Nievenheimer See. 

Do

20

Sep

2018

Bürgerfest in Berlin mit dem Bundespräsidenten

Voller Vorfreude und Aufregung folgten drei Vertreterinnen der YCBL-Frauensegelgruppe mit ihren Partnern der Einladung des Bundespräsidenten und seiner Frau zum Bürgerfest für ehrenamtlich engagierte Menschen in Berlin am 07.09.2018.

Die Frauensegelgruppe erhielt bereits im Mai dieses Jahres einen NRW-Preis für Mädchen und Frauen im Sport. Die Einladung zum Bürgerfest nach Berlin war das „Sahnehäubchen“ für die drei Vertreterinnen der Gruppe Caroline Posselt, Yasmin Bachmann und Marion Sprickmann. 

Auch die drei mitgereisten Ehemänner Ralf Thost-Posselt, Albert Breuer und Stefan Sprickmann haben diesen Tag verdient und in vollen Zügen genossen. Alle drei sind in unserem Verein aktiv und haben der Gemeinschaft bereits viele ehrenamtliche Arbeitsstunden geschenkt.

 

mehr lesen

Mi

19

Sep

2018

Erfolgreiche Europes im Saarland

Bei der am 15. und 16. September auf dem Bostalsee ausgesegelten Saarländischen Meisterschaft der Europes war der YCBL mit drei Europe-Seglern vertreten.

Das schöne Spätsommerwetter bedeutete auf dem idyllisch gelegenen Stausee im Norden des Saarlandes zwar schwierige, weil drehende Winde. Die Jury hatte aber dennoch in den meisten Läufen eine glückliche Hand und konnte dem leichten Wind fünf Wertungsläufe abringen.

mehr lesen

Di

18

Sep

2018

Erste 470er Regatta des Yacht-Club Bayer Leverkusen

Am 1. und 2. September richtete der am Nievenheimer See in Dormagen beheimatete Yacht-Club Bayer Leverkusen seine erste Ranglistenregatta  für die olympischer Bootsklasse 470 aus. Möglich wurde dies durch die seit einiger Zeit deutlich vergrößerte Wasserfläche auf dem Nievenheimer See. Unter den Teilnehmern waren der frisch gekürte Weltmeister der 470er Grandmaster, Joachim Oetken sowie Anna Halle die Deutschland 2015 bei der 420 WM in Japan vertrat.

mehr lesen

Fr

14

Sep

2018

Die Ausbildung startet wieder - aktuelle Termine

Infoabende zur Ausbildung jeweils um 19:00 Uhr

 

     27.09.2018 Vereinsheim NHS

     28.09.2018 Geschäftsstelle Leverkusen (GS)

 

mehr lesen

Mo

06

Aug

2018

Juniorencrew erobert die Ostsee

Wir, also Amina, Meike, Manuel und Niklas, haben uns der Herausforderung angenommen, die Vereinsyacht als jüngste Crew zu übernehmen. Für diesen ersten Juniorentörn, planten wir einmal rund um Bornholm zu segeln. Mit einem Durchschnittsalter von 20,1 Jahren und einer Skipperin mit gerade mal 18 Jahren, welche die jüngste an Bord war, starteten wir unsere Reise.  Die erste Etappe ging von Greifswald nach Sassnitz. Nachdem der erste Ableger reibungslos gelungen war, fiel die Anspannung sofort. Sobald wir das Ende des Kanals erreichten, wurden auch schon die Segel gesetzt. Wir hatten uns vorgenommen  so wenig wie möglich den Motor zu beanspruchen.

mehr lesen

Mo

30

Jul

2018

Rheinwoche 2018

Revolution bei Kaiserwetter

 

Die Rheinwoche 2018 meinte es über Pfingsten Köln-wieder einmal mehr als gut mit uns. Von fast gar nichts bis um 6 Windstärken war auf der Schokoladenstrecke von Porz quer durch Köln und Düsseldorf bis nach Wesel alles dabei. 

mehr lesen

Do

12

Jul

2018

75 Mijls: ein neues Regattaformat mit Fahrtencharme

Zur Nachahmung empfohlen!

 

Eigentlich, ja eigentlich wollten Bart Buitenhuis und ich eine Nachtregatta von Flensburg aus segeln, aber die fiel drei Tage vorher einfach aus. Ob durch Einfluss des Windgottes oder des WM-Gottes, ist nicht überliefert. Aber mit regattafertig gepacktem Trailer-Sailer in der Halle konnten wir kurzerhand unser Ziel ändern und ein neues Regattaformat ausprobieren, von dem ich im Frühjahr gelesen hatte: die 75 Mijls, ein "lekker rontje" rund um das Ijsselmeer. 

 

mehr lesen

Mo

02

Jul

2018

Meet2Sail in Heeg

Heitere Segeltage Fronleichnam 2018 in Friesland/NL    

 

Eine Gruppe bestehend aus Vereinsmitgliedern, Freunde des Vereins und zwei Mitgliedern des SKBÜ trafen Mittwoch, den 30.05.2018, in der Jugendherberge Stayokay in Heeg ein, um ein segelreiches langes Wochenende über Fronleichnam zu verbringen.

 

 

mehr lesen

Sa

09

Jun

2018

Regattabericht Julian Halle

Aller guten Dinge sind drei…

 

… deshalb kommt jetzt die Zusammenfassung unserer letzten drei 470er Regatten.

 

Nach dem Saisonauftakt in Steinhude nahmen wir vom 28.-30.04. am Sparkassencup in Schwerin teil. Wie so oft wenn wir in Schwerin sind, handelte es sich um eine Leichtwindregatta, bei der wir viel Zeit mit warten an Land und auf dem Wasser verbrachten. Dabei konnten wir uns in einem sehr stark besetzten Feld gut verkaufen und waren mit unserer Leistung zufrieden.  Wir mussten leider schon einen Tag früher abreisen. Passend dazu kam (natürlich) auch der Wind zurück und bescherte den verbliebenen Teilnehmern auch noch Starkwindbedingungen.

mehr lesen

Sa

09

Jun

2018

Ansegeln Ohé en Laak

Das diesjährige Ansegel in Ohe fand am Pfingstsonntag statt.

Mit einer ansehnlichen Zahl an Schiffen. " Ohe lebt"

Bei schönen Wind und tollen Wtter haben tatsächlich einige das Ansegeln wörtlich genommen und sind zu unseren

gemeinsamen Treffpunkt ins Ophovenerloch gesegelt !!!

Die mutigsten waren sogar schwimmen bei doch recht moderaten

Wassertemperatur.

mehr lesen

Sa

09

Jun

2018

Optisegelfreizeit Koudum

Mittwoch:

 

Am Mittwoch sind wir angerreist. Nach ca. 4,5 Stunden langweiliger Autofahrt waren wir in Koudum. Vorort mussten wir dann noch das Motorboot slippen. Die Trailer haben wir am Trailer Parkplatz abgestellt. Am Ende dieses anstrengenden Tages sind wir dann noch essen gegangen.

 

 

mehr lesen