Jugendversammlung


Die erste “virtuelle” YCBL-Jugendversammlung am 14-Feb-2021 war ein voller Erfolg!


Es haben sich 27 wahlberechtigte Jugendliche in die Versammlung online eingewählt. Dazu kamen auch Junioren, Trainer und Eltern. Somit hatten wir eine beachtliche Resonanz für unsere erste virtuelle Jugendversammlung. Die technische Vorbereitung von Manfred Breitenbach war 1a und die Umsetzung während der Versammlung lief ohne Probleme.

Die Moderation durch den Versammlungsleiter Sven Otte war gewohnt sachlich und kompetent, wodurch unnötige Verzögerungen vermieden wurden. Am meisten ist aber die Disziplin der jugendlichen Teilnehmer hervor zu heben, die bis zum Schluss an ihren Rechnern, Handys oder Tablets geblieben sind und sehr aktiv an der Versammlung teilgenommen haben.

In diesem Rückblick auf die Versammlung möchte ich nur auf bestimmte Punkte eingehen, das Protokoll ist über einen Link angehängt und man kann sich hier im Detail über den gesamten Inhalt der Versammlung Informieren.


Ein wichtiger Punkt war die Verabschiedung unserer bisherigen Jugendleiterin Yasmin Bachmann. Ich möchte hier die Gelegenheit nutzen und mich nochmals für die langjährige Arbeit für unsere Jugendabteilung ganz herzlich bedanken.

Yasmin hat die Versammlung mit ihrem Jahresrückblick eröffnet. Durch die Pandemie war das vergangene Jahr für sie und die ganze Jugendabteilung mit vielen neuen Herausforderungen verbunden, die jedoch gemeinschaftlich gemeistert wurden, aber auch ihre ganze Führungskraft erforderten. Schnell mussten Schutzkonzepte erstellt und immer wieder angepasst werden, was die “normale” Arbeit für Yasmin zusätzlich belastet hat. Trotz aller Hürden konnte der Trainingsbetrieb für Opti’s und Einhandsegler lange Zeit aufrechterhalten, die Segel-AG des NGK’s weiter fortgeführt und zwei Ferienfreizeiten durchgeführt werden. Dies war nur durch die Hilfe der Obleute, Trainer, Eltern und den vielen freiwilligen Helfern möglich. Im Hintergrund hat Yasmin ihre ganze Erfahrung aus sieben Jahren im Amt als Jugendleiterin eingebracht, was der Jugend-Abteilung in dieser herausfordernden Zeit sehr geholfen hat.


Auch konnten in diesem schweren Jahr sportliche Erfolge gefeiert werden. Henri Berk erzielte den 1. Platz der Opti B Rangliste NRW 2020 und Leon Peters wurde Deutscher Jugendmeister in der U17 Europe Klasse. Herzlichen Glückswunsch an die beiden Segler und Ihre Familien für diesen fantastischen Erfolg.

Yasmin wurde nach der Entlastung des Jugendausschusses während der Versammlung von allen für ihre jahrelange Arbeit mit viel Applaus und großer Dankbarkeit verabschiedet. Mein Dank gilt ihr und auch ihrer Familie, die sie in all den Jahren in Ihrer Funktion unterstützt hat. Leider konnten wir nur virtuell Blumen versenden, aber wir werden hoffentlich in diesem Jahr Gelegenheit haben, uns alle persönlich von ihr noch gebührend zu verabschieden.


Wir konnten für alle drei Bootsklassen motivierte Obleute gewinnen. Damit können wir, sobald wir wieder dürfen, in allen drei Klassen mit dem Training starten. Bis auf den/ die Jugendbootswart/in konnten wir auch alle anderen Funktionsträger im Jugendbereich wieder besetzten. Dies ist ein toller Erfolg, denn es ist immer wieder eine Herausforderung, Freiwillige für die Ämter der Funktionsleiter in der Jugend zu finden. So möchte ich meinen großen Dank an die Einsatzbereitschaft der neuen Truppe aussprechen und wünsche allen ein gutes Gelingen für die neuen Herausforderungen in diesem 2. Corona Jahr 2021.


Als frisch gewählter neuer Jugendleiter konnte ich einen kurzen Ausblick für das Jahr 2021 geben.

Wünschenswert für uns alle wäre ein “Zurück zur Normalität” und zwar so schnell, wie es eben unter den Corona Voraussetzungen möglich sein wird. Dies betrifft die vielen Aktivitäten (Segel AG, Ferienfreizeiten, Jugendveranstaltungen etc.), aber vor allem auch die Trainings und den Regattabetrieb.


Wir möchten in diesem Jahr unsere Jungendabteilung für Junioren bis zum Alter von 27 Jahren öffnen. Dazu werden wir unsere Jugendordnung entsprechend ändern und die Jugendlichen ggf. zu einer außerordentlichen Jugendversammlung einladen. Wichtig ist es für die Jugendabteilung, die jungen Erwachsenen aufzufangen und weiter aktiv in unserem Verein zu halten, was nur mit der Änderung Jugendordnung möglich ist.

Weitere Funktionen, z.B. Leon Peters als Jugendvertreter, der die Gestaltung der YCBL-Jugend-Internetseite unterstützt und die Gestaltung des neuen Jugendsegellagers, wurden angekündigt.

Zum Abschluss der Versammlung wurden alle Jugendlichen, Junioren, Erwachsenen, Funktionsträger und Teilnehmer aufgefordert, sich aktiv in der Jugendarbeit einzubringen, damit wir recht bald wieder alle zusammen Erfolge am See feiern können.


Mit sportlichen Grüßen

Willi Besançon - Jugendleiter YCBL