top of page

Kroatien Flottille


Schon nach dem ersten Tag sind die Crews so gut zusammen gewachsen, als würden sie schon viel länger miteinander segeln. Alle unterstützen sich bestmöglich – eine tolle Seemannschaft.






Der erste Segeltag mit wenig Wind war gut, um Boot und Crew kennen zu lernen, mit Ziel Piskera.



Heute begann der Segelspaß bei bis zu 21 kn Wind und Geschwindigkeiten von mehr als 8 kn über Grund.



Die Bucht von Zirje bietet neben romantischer Ankermöglichkeit viel Spaß beim Baden. Mit den Dingis ging’s dann zum gemütlichen gemeinsamen Abendessen.





Die nächsten beiden Tage gestalten die Crews ganz frei ihre Prioritäten – vom Segeln bis zum Sightseeing in Sibenik, den Wasserfällen in Skradin,…


Wir sind schon gespannt…


Euer Orga-Team der Kroatien-Flottille, Michael und Tom

Commentaires


bottom of page